Vereinigte Schützengesellschaft Cham e. V.

Momentan gilt in Bayern die Zwölfte Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung. Diese tritt mit Ablauf des 2. Juni außer Kraft. Das Landratsamt Cham ist für den Vollzug dieser Verordnung im Landkreis Cham zuständig.

 

In Landkreisen und kreisfreien Städten, in denen eine 7-Tage-Inzidenz von 100 überschritten wird, ist kontaktfreier Sport mit den Angehörigen des eigenen Hausstands sowie einer haushaltsfremden Person ist erlaubt.

Der Betrieb und die Nutzung von Sportplätzen und anderen Sportstätten unter freiem Himmel (auch ein halboffener Schießstand zählt nach Einschätzung des Landratsamtes Cham als Sportstätte unter freiem Himmel) ist dabei zulässig.

 

Die Ausübung des Schießsports ist somit zur Zeit auf dem Schießstand mit Angehörigen des eigenen Hausstands sowie einer haushaltsfremden Person erlaubt.